Menschen in Unawatuna

Menschen in Unawatuna
Menschen in Unawatuna

Die Singhalesen sind ein sehr freundliches und hilfsbereites Volk. Aber wie in allen Ländern dieser Erde, heißt es auch hier, Ausnahmen bestätigen die Regel. Oftmals sind Einheimische darauf aus, bevorzugt in den Urlaubsorten, den Touristen mit völlig überzogenen Preisen das Geld aus der Tasche zu ziehen. In Unwatuna behaupten die Menschen von sich selbst, dass es in Unawatuna keine ehrlichen Menschen gibt, das ist doch tatsächlich die Aussage eines Ortsansässigen Zimmervermieters. Es scheint ständig einen kleinen Krieg zwischen den Einheimischen zu geben. Jeder bespitzelt ständig jeden. Man darf dem anderen nie zeigen, dass man gerade gute Geschäfte macht sonst könnte der andere versuchen einem das Geschäft zu vermiesen. Wenn man sich über einen längeren Zeitraum in Unawatuna aufhält so erfährt man nach und nach von diesen Dingen.

Selbst die Singhalesen im Landesinneren (da reichen schon ein paar Kilometer)halten von den Menschen die am Strand die vom Tourismus leben nicht sehr viel. Die Menschen im Landesinneren, die schwer für ihren Unterhalt arbeiten müssen, sind sehr ehrliche Menschen, die helfen wirklich gerne und nehmen für diese Hilfe auch kein Geld an.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>